Sandstrahlen Granat

Produktebeschreibung

Sandstrahlengranat, der auch als Wasserschneidersand bekannt ist, wird aus Calcium-Aluminiumsilikat mit hoher Härte und Schmelzpunkt hergestellt. Durch magnetische Trennung erscheint er rot, braun, grün usw. Er ist wegen seiner Eigenschaften im Sandstrahlen und Wasserstrahlschneiden weithin verwendet.

Anwendungsgebiet:

  • Sandstrahlen – An der gleichen Stelle wie Quarzsand im Sandstrahlen sind Granatkörner für ihre hohe Härte, Säure- und Alkalibeständigkeit besser.
  • Wasserstrahlschneiden – Gemischt mit Hochdruckwasser wird Granat verwendet, Stahl und andere Materialien im Wasserstrahlen zu schneiden. Das ist die andere Hauptverwendung von Granat.
  • Filtermedium – Granat wird wegen natürlicher Härte und hoher Dichte als Filtermaterial in der Multi-Media-Wasserfiltration eingesetzt und wird als Trägerbett für andere Materialien wie Sand empfohlen.

Physikalische Eigenschaften

Physikalische Artikel Körner
Farbe rotbraun
Toxizität Nichts
Schmelzpunkt 1300℃
Wasserlöslichkeit im Wasser unlöslich
Spezifische Gewicht 3.90-4.10 g/cm3
Leitfähigkeit niedriger als 125us/cm
Mohs-Härte 7.5-8.0
panthologische Nichts
Reaktionsvermögen Nichts

Chemische Durchschnittsannalyse

SiO2 37.09%
Al2O3 20.11%
FeO 29.73%
Fe2O3 1.83%
TiO2 0.46%
MgO 5.26%
CaO 2.09%
MnO 1.19%

Mineralannalyse

Almandin-Granat >98.0%
Ilmenit <2.0%
Quarz <1.0%
andere <0.3%

lieferbare Körnungen:

  • 8# , 12# , 25#, 36#, 46#, 60#, 80#, 100#, 120#
  • 8/12,12/20,20/40,30/60
  • Auf Wunsch können weitere Körnungen gelliefert werden.